Fußball - Einige Leistungsträger haben den Kreisoberligisten verlassen / Trainer Weinbach will die Lust am Spiel wieder wecken

Nach Umbruch geht’s Tvgg Lorsch nur um den Klassenerhalt

Von 
net
Lesedauer: 
Die Neuzugänge (unter anderem von links) Gaspare D’Ignoti, Marcel Schiffel, Dominik Konietzny, Tim Albert, Dominik Koob, Valentin Pfaff, Thomas Buchmann sollen der Tvgg Lorsch helfen, die zum Teil schwerwiegenden Abgänge von einigen Leistungs-trägern zu kompensieren. © net

Die Tvgg Lorsch steht in der Fußball-Kreisoberliga vor einem großen Umbruch. Gleich neun Spieler haben die „Turner“ verlassen, ihre Laufbahn beendet oder sind in die eigene Reserve gewechselt, so dass Trainer Martin Weinbach vor einem Neuaufbau steht. Unter den Abgängen befinden sich gestandene Leistungsträger der vergangenen Jahre. Daher gibt es für den Lorscher Trainer auch nur ein erklärtes

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen