Motorsport - Zwingenberger Florian Quante wiederholt mit seinem Team den Erfolg des Vorjahres

Klassensieg auf dem Nürburgring

Von 
Eric Horn
Lesedauer: 
Der dickste Nebel hatte sich zwar am Sonntag verzogen, doch Florian Quante und die anderen Piloten wurden beim Ritt durch die „Grüne Hölle“ auf eine harte Probe gestellt. Zudem hatte der Zwingenberger mit Motor-Problemen zu kämpfen. © dpa

Florian Quante muss laut auflachen bei der Frage nach den Wetterbedingungen am vergangenen Wochenende auf dem Nürburgring. „Es war fast alles dabei“, erzählt der Zwingenberger Rennfahrer erheitert. „Man kennt solche Wetterkapriolen ja vom Nürburgring, aber diesmal war es extrem.“

Die legendäre Strecke in der Eifel bestätigte wieder einmal ihren Ruf als Kurs mit eingebautem

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen