AdUnit Billboard
TC Auerbach - Nach 2:2 Einzeln machen die Doppel alles klar

Herren 65 feiern ersten Sieg

Von 
red
Lesedauer: 

Auerbach. Die Herren 65 des TC Auerbach feierten mit dem 4:2 gegen die SG Reichelsheim/Grasellenbach den ersten Saisonsieg in der Tennis-Bezirksoberliga. Auf den warten die Herren 50 nach der erneuten Niederlage weiterhin.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Herren 65 Bezirksoberliga: TC Auerbach – SG Reichelsheim/Grasellenbach 4:2. In ihrem zweiten Saisonspiel punkteten die Herren 65 in den Einzeln durch Reiner Maul (6:3, 7:6) und Dieter Rohde (6:3, 6:2) jeweils in zwei Sätzen. In den beiden weiteren Einzeln war ein Sieg möglich, im Match-Tie-Break unterlagen jedoch Horst Lindenlaub (6:2, 1:6, 8:10) und Hans Simbrick (7:5, 4:6, 8:10). In den Doppeln siegten Simbrick/Rohde klar mit 6:2 und 6:1, und da sich auch das zweiten Auerbacher Doppel Schmid/Rausch nach 7:6 und 5:7 im Tie-Break mit 10:4 durchsetzte, stand am Ende ein Auerbacher 4:2-Erfolg.

Krieg und von Gerichten punkten

Herren 50 Bezirksliga A: TC Auerbach – BR Erbach II 2:4. Die beiden Punkte für den TCA erspielten Armin Krieg mit 6:3 und 6:2 sowie Michael von Gerichten, der sich in einem spannenden Match nach 1:6 und 7:5 im Tie-Break 11:9 durchsetzte. Markus Land (4:6, 1:6) und Udo Willgerodt (0:6, 0:6) verloren jeweils in zwei Sätzen. In den beiden Doppeln konnten die Auerbacher keinen weiteren Punkt erzielen. Von Gerichten/Land (1:6, 3:6) verloren in zwei Sätzen, Krieg/Johnson im Match-Tie-Break (7:5, 1:6, 6:10). red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1