AdUnit Billboard
Tischtennis

Fehlheim hält beim 2:6 gut dagegen

Von 
dr
Lesedauer: 

Bensheim. 2:6 verloren – und trotzdem nicht unzufrieden: So kann man die Stimmungslage in der ersten Tischtennis-Mannschaft des VfR Fehlheim zusammenfassen. Gegen den SC Buschhausen, eines der stärksten Teams in der 3. Bundesliga, holten die Grün-Weißen am Samstag immerhin zwei Spiele.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Es war die erwartbare Niederlage, aber wir haben gut dagegengehalten“, meinte Abteilungsleiter Claudio Schubert – vor allem, wenn man bedenkt, dass er bei der Aufstellung wieder etwas improvisieren musste. Spitzenspieler Sourav Saha stand nicht zur Verfügung, Mannschaftskapitän Timo Freund ging leicht angeschlagen in die Begegnung. Für ihn feierte Eric Immel im Doppel Saisonpremiere.

Die Ehrenpunkte holten die stark aufspielenden Andrej Bondarev und Dmytro Yaremchuk. dr

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1