Fußball FC 07 will heute Serie ausbauen

Von 
eh
Lesedauer: 

Bensheim. Für den FC 07 Bensheim steht in der Fußball-Gruppenliga heute Abend im Weiherhausstadion (20 Uhr) die Nachholpartie gegen den SC Hassia Dieburg auf dem Programm. Das Spiel war im September wegen heftiger Regenfälle und der daraus folgenden Unbespielbarkeit des Naturrasens in Dieburg ausgefallen. Auf Wunsch der Hassia wurde das Vorrunden-Heimrecht nun nach Bensheim getauscht.

AdUnit urban-intext1

Der Aufsteiger aus Dieburg liegt zurzeit mit zwölf Punkten auf dem 13. Rang des Klassements. „Der Tabellenstand sagt nichts über die Qualität der Mannschaft“, betont Elton da Costa. Der FC 07-Spielertrainer verweist in diesem Zusammenhang auf den 5:4-Sieg des SC über den Tabellenzweiten VfR Fehlheim vor zwei Wochen. „Dieburg hat eine sehr gute Mannschaft, die wir auf keinen Fall unterschätzen dürfen.“

Die Nullsiebener sind seit sechs Begegnungen (vier Siege, zwei Unentschieden) ungeschlagen und könnten mit einem Dreier auf Platz fünf im Ranking vorrücken. „Wir wollen die drei Punkte, auf die Tabelle schaue ich nicht“, sagt da Costa. Beim 2:2 am Sonntag bei den Sportfreunden Heppenheim lieferte der FC 07 eine durchwachsene Vorstellung ab. Da Costa lobt beim Rückblick auf dieses Match die Moral seine Elf, die nach einem 0:2 zurückgekommen war, benennt aber auch die Defizite. „Wir waren nicht kompakt genug und zu ungeduldig bei eigenem Ballbesitz.“ Gegen Dieburg sollen die Abstände zwischen den Mannschaftsteilen eingehalten werden und vor allem das Passspiel besser laufen. „Wir müssen den Ball schnell zirkulieren lassen und dürfen uns nicht so viele Ballverluste erlauben.“

In der Viererkette statt im Tor?

Personell ist in der Startformation des FC 07 eine Änderung notwendig. Luca Albrecht steht aus beruflichen Gründen nicht zur Verfügung, so dass eine Position im defensiven Mittelfeld neu besetzt werden muss. Vorstellbar ist, dass Bastian Vollrath, der wegen einer Handverletzung aktuell zwar nicht im Tor, aber im Feld spielen kann, wie zuletzt schon in der zweiten Halbzeit in die Viererkette rückt. „Das ist eine Möglichkeit“, denkt da Costa über verschiedene Varianten nach. Verzichten müssen die Bensheimer weiter auf Fabian Knödler, Tim Rettig und Dominik Oelschläger (alle verletzt). eh