Fußball

Eintracht-Trainingslager endet mit Sieg und Remis

Ex-Darmstädter Sobiech trifft für Posen beim 2:2 / Am Samstag geht’s zurück nach Hause

Von 
dpa/red
Lesedauer: 

Frankfurt. Eintracht Frankfurt hat zum Abschluss des Trainingslagers in Dubai gleich zwei Testspiele hintereinander gegen den polnischen Fußball-Meister Lech Posen bestritten. Zunächst gab es einen 1:0 (0:0)-Sieg (Tor Kamada (52.), dann ein 2:2 (0:2). Der Ex-Darmstädter Artur Sobiech erzielte das 0:1 (10.), Nika Kvekveskiri (22.) das 0:2. Dann wurde die verhalten gestartete Eintracht stärker und glich durch Lucas Alario (41.) und Aurelio Buta (78.) aus.

Die Frankfurter reisen am Samstag nach zehn Tagen in den Vereinigten Arabischen Emiraten in die Heimat zurück. In der Bundesliga wird nach Ende der Winterpause der FC Schalke 04 am 21. Januar (Samstag) der erste Gegner sein.

SV Darmstadt 98: Die Lilien haben ein Testspiel im Trainingslager in El Saler an der spanischen Mittelmeerküste gegen den rumänischen Topclub CFR Cluj 1:0 (0:0) gewonnen. Den Treffer erhielte Frank Ronstadt per Distanzschuss (71.). „Es war ein unangenehmer Gegner, aber wir hatten in beiden Halbzeiten eine gute Struktur im Spiel“, war 98-Trainer Torsten Lieberknecht zufrieden. Das Trainingslager endet am Sonntag. dpa/red

Mehr zum Thema

Lokalsport Bergstraße

Lilien starten ins Trainingslager

Veröffentlicht
Von
lhe/red
Mehr erfahren
Fußball

Eintracht Frankfurt gewinnt Testspiel gegen Lech Posen

Veröffentlicht
Von
dpa/lhe
Mehr erfahren
Bergstraße

WM-Teilnehmer Kamada bei Eintracht eingestiegen

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren