Fußball

Eintracht Frankfurt verpflichtet US-Talent Paxten Aaronson

Aaronson erreichte mit Philadelphia in der zurückliegenden Saison das Finale der MLS, in der er in insgesamt 37 Spielen vier Tore erzielte.

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Frankfurt. Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat das US-amerikanische Mittelfeldtalent Paxten Aaronson verpflichtet. Der 19-Jährige kommt von Philadelphia Union aus der Major League Soccer (MLS) an den Main und erhält bei den Hessen einen ab Januar gültigen Vertrag bis 30. Juni 2027, wie der Europa-League-Sieger am Donnerstagabend mitteilte. Aaronson erreichte mit Philadelphia in der zurückliegenden Saison das Finale der MLS, in der er in insgesamt 37 Spielen vier Tore erzielte.

"Mit Paxten Aaronson konnten wir einen sehr begehrten und talentierten Spieler verpflichten, der unserer Offensive in Zukunft noch mehr Flexibilität verleihen wird", sagte Sportvorstand Markus Krösche über den ersten Wintertransfer der Eintracht, die sich derzeit auf einer Japan-Reise befindet. "Wir haben mit ihm einen klaren Plan und wollen ihn behutsam aufbauen. Paxten bekommt von uns die nötige Zeit, um sich an das neue Umfeld zu gewöhnen und sich bestmöglich zu entwickeln."

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Fußball

Eintracht Frankfurt macht Werbung in Japan

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Bergstraße

Eintracht Frankfurt ohne Kapitän Rode gegen Hoffenheim

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

15. Spieltag Kampf statt Gala: Mainz und Frankfurt nach Remis zufrieden

Veröffentlicht
Mehr erfahren