AdUnit Billboard
Fußball

Eintracht Frankfurt und Darmstadt 98 wollen Auswärts-Pokalhürden nehmen

Eintracht Frankfurt und der SV Darmstadt 98 wollen sich nach ihrem frühen DFB-Pokal-Aus im Vorjahr dieses Mal schadlos halten und in die 2. Runde einziehen.

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Frankfurt / Darmstadt. Eintracht Frankfurt und der SV Darmstadt 98 wollen sich nach ihrem frühen DFB-Pokal-Aus im Vorjahr dieses Mal schadlos halten und in die 2. Runde einziehen. Der Europa-League-Gewinner vom Main bekommt es am Montagabend (20.46 Uhr/ARD und Sky) mit Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg zu tun. Darmstadt reist zum Drittligisten FC Ingolstadt. Anstoß ist um 18.01 Uhr (Sky).

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Für die Eintracht ist die Partie in Magdeburg der Auftakt in eine spannende und von Terminen eng gedrängte Saison mit dem Highlight Champions League. Ein Sieg zum Saisonstart wäre daher für ein gutes Gefühl eminent wichtig.

Auf Darmstadt wartet laut Trainer Torsten Lieberknecht ein Gegner, dessen Kader noch stärker als im letzten Jahr in der 2. Liga ist. Die Lilien wollen ihrem Coach, der am Montag 49 Jahre alt wird, das perfekte Geburtstagsgeschenk machen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Fußball

Glasner: „Stand heute bleibt Kostic“

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Fußball

Eintracht freut sich auf Start in historische Saison

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Fußball

Magdeburg, FC Bayern, Real Madrid

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1