Fußball

Eintracht Frankfurt macht Werbung in Japan

Während die Eintracht ihre Bekanntheit und den Marktwert in Japan steigern will, hätten die Spieler wohl lieber Feierabend gehabt und Urlaub gemacht.

Von 
dpa
Lesedauer: 

Frankfurt. Acht Nationalspieler vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt sind mit ihren Teams ab dem Wochenende bei der WM in Katar dabei. Die verbleibenden Adlerträger haben allerdings vorerst keinen Urlaub, sie brachen am Montag zu einer Japan-Tour auf, bei der Spiele gegen die J1-League-Teams Urawa Red Diamonds (am heutigen Mittwoch) und Gamba Osaka (Samstag) auf dem Programm stehen.

Während die Eintracht ihre Bekanntheit und den Marktwert in Japan steigern will, hätten die Spieler wohl lieber Feierabend gehabt und Urlaub gemacht. „Wir wollen uns dort vernünftig präsentieren“, forderte Sportchef Krösche einerseits, meinte aber auch: „Aber es wird einen Gang runtergeschaltet.“ Etwas sarkastisch kommentierte Trainer Oliver Glasner nach der Spiele-Tortur mit vielen Englischen Wochen den Trip: „Wir haben etwas zu wenig gespielt. Wir sind ja gerade im Flow.“

Am 21. Januar (Samstag) geht der Bundesligabetrieb mit dem Heimspiel gegen Schlusslicht FC Schalke 04 weiter, gefolgt von den Duellen beim Tabellenzweiten SC Freiburg und gegen Spitzenreiter Bayern München. Einen Monat später, am 21. Februar, kämpfen die Hessen im Achtelfinal-Hinspiel gegen den SSC Neapel. dpa

Mehr zum Thema

Fußball

Eintracht zum Derby in Mainz

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Fußball-Gruppenliga

Eintracht macht es spannend

Veröffentlicht
Von
Claudio Palmieri
Mehr erfahren

Autor