AdUnit Billboard

Dressur in Schwanheim

Von 
hs/red/Bild: Strieder
Lesedauer: 
© Jürgen Strieder

Schwanheim. Der Reit- und Fahrverein Schwanheim hat sich auch während der Corona-Pandemie bereits mehrmals als ausgezeichneter Turnierausrichter bewährt. Auf der allseits geschätzten Anlage neben dem Schwanheimer Sportplatz am westlichen Ortsausgang findet am Wochenende (4./5.) ein Dressur-Turnier bis zur schweren Klasse S* statt. Die insgesamt 13 Prüfungen werden parallel auf zwei Plätzen ausgetragen. Das Turnier richtet sich speziell an Amateurreiter, da der Amateursport corona-bedingt viele Monate nicht möglich und lediglich den Profis vorbehalten war.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die gute Resonanz, die sich auf den gefüllten Meldelisten ausdrückt, sowie die große Unterstützung durch die Sponsoren bestätigt die Verantwortlichen in ihrem Konzept; zudem steigert die Wettervorhersage die Vorfreude. Zuschauer sind bei dieser Veranstaltung gerne gesehen und der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl wird in gewohnter Weise bestens gesorgt sein. hs/red/Bild: Strieder

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1