AdUnit Billboard
Handball

Die Lolas holen sich den Titel

Von 
mep
Lesedauer: 

Lorsch. Gleich der erste Matchball wurde verwandelt: Am Sonntagnachmittag sicherten sich die Handballerinnen der FSG Lola mit einem 26:18 (15:7)-Erfolg gegen die ESG Erfelden die Meisterschaft in der A-Liga und den Aufstieg in die Bezirksoberliga. „Das war heute ein richtig gutes Spiel meines Teams“, freute sich FSG-Trainer Dieter Petermann nach der Partie im Kreise seiner Meister-Mannschaft. „Heute hatte jede ihren Anteil, wie es sich für so ein Spiel gehört.“

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Zittern mussten die Lolas gegen das Schlusslicht aus Erfelden nicht um den Sieg. Sie setzten sich gleich ab, führten beim 17:7 kurz nach der Pause erstmals mit zehn Treffern und läuteten damit die Titelparty allmählich ein. Erfelden kämpfte zwar, verkürzte kurzzeitig auf vier Tore (17:21), aber immer wenn es sein musste, konnte die Spielgemeinschaft aus Lorsch und Lampertheim wieder zulegen. mep

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1