AdUnit Billboard
Fußball

Darmstadt 98 startet Saisonvorbereitung: Däne Warming trainiert mit

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Darmstadt. Darmstadt 98 ist am Dienstag in die Vorbereitung auf die Fußball-Zweitligasaison gestartet. Auf dem Trainingsplatz am Böllenfalltor war auch der Däne Magnus Warming dabei. Der Flügelstürmer vom FC Turin hat bisher nur eine Gastspielerlaubnis. Die Verpflichtung des 22-Jährigen auf möglicher Leihbasis dürfte aber wohl nur noch Formsache sein. Den Medizincheck hat er bestanden. Warming bestritt fünf Pflichtspiele für den italienischen Erstligisten, bei dem sein Vertrag bis 2024 läuft. "Ein, zwei kleine Formalien stehen noch aus", teilte der Verein per Twitter mit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach dem Wechsel von Tim Skarke zum 1. FC Union Berlin hat Darmstadt in Mathias Honsak und Braydon Manu nur noch zwei offensive Flügelspieler im Kader. Gefehlt haben bei der ersten Trainingseinheit der erkrankte Manu, der angeschlagene Marcel Schuhen und Klaus Gjasula, der mit Albanien auf Länderspielreise ist.

"Ich bin jetzt froh, wieder beginnen zu können", sagte Trainer Torsten Lieberknecht. "Wir wollen schnell zu der Mannschaft finden, die wir in der letzten Saison waren." Die Darmstädter waren Tabellenvierter geworden und hatten die Relegationsspiele verpasst.

Nach dem Auftakt am Böllenfalltor beziehen die Darmstädter bis zum 18. Juni ein Trainingslager im pfälzischen Herxheim. Zudem haben sie insgesamt drei Testspiele gegen Clubs aus der Region vereinbart. Die Saison 2022/23 beginnt am 15. Juli. Der Spielplan wird am Freitag veröffentlicht. "Die Liga wird in diesem Jahr nicht weniger attraktiv sein, auch wenn die ganz großen Namen fehlen", sagte Präsident Rüdiger Fritsch. "Es wird wieder eine anstrengende Saison."

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1