AdUnit Billboard
Schießen

80-Jähriger mit bestem Ergebnis

Von 
wfe
Lesedauer: 

Bergstraße. Der über 80-jährige Leistungsträger Hans Wolf vom KKSV Bad König überraschte bei den Schützen-Bezirksmeisterschaften als älteste Starter mit 308,2 Ringe in der Disziplin Luftpistole-Auflage und dem höchsten Ergebnis in allen Altersklassen. Wolf erbringt immer wieder den Beweis, dass der Schießsport keine Altersgruppe ausschließt und bis ins hohe Alter erfolgreich betrieben werden kann.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Auch Vereinskollege Georg Schuchmann ließ sich mit 300,9 Ringen den Titel bei den Senioren III nicht nehmen. So konnte das Team Wolf, Schuchmann, Birkhan auch den Mannschaftstitel für Bad König I (900,6) vor dem SV Lampertheim erringen.

Bei den Senioren holte sich Geir Dillan (SV Lorsch) mit 298,2 Ringen den Titel vor Matthias Fink (SV Falken-Gesäß/296,0) und seinem Mannschaftskameraden Bruno Dewald (289,8). Auch bei den Senioren II ging der Titel an einen Lorscher: Ralf Beyer (303,5 Ringe). wfe

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1