AdUnit Billboard

Hilfe beim Umstieg aufs E-Lastenrad

nextlevel: Modelle werden auch zur Vermietung angeboten

Von 
pr
Lesedauer: 

In Zukunft wird das Fahrrad eine immer größere Bedeutung erhalten – gerade in Städten. Die Vorteile sind deutlich sichtbar: „Sie brauchen weniger Fläche und eine weniger aufwendige Infrastruktur“, sagt Wolfgang Bund von der nextlevel GmbH. Da ist es nicht verwunderlich, dass in den vergangenen fünf Jahren die Zahl der Lastenfahrräder mit Elektromotor deutlich zugenommen hat. Ein großer Vorteil dieser Modelle ist ihre Vielfältigkeit: So kann damit der Einkauf problemlos nach Hause gebracht oder die Kinder von A nach B transportiert werden. Aber nicht nur Familien erleichtert ein E-Lastenrad den Alltag, sondern auch Kurierdienste könnten künftig auf diese umweltfreundliche Art der Fortbewegung umsteigen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ein Spezialist für E-Lastenräder ist die nextlevel GmbH. Diese bietet Räder der namhaftesten Hersteller an und berät Privatpersonen, Institutionen und Unternehmen bei der Umstellung auf eine umweltschonende, nachhaltige und kostengünstige neue Art des Transports. Wer erst einmal testen möchte, ob diese Fortbewegungsart etwas für einen ist, der kann bei nextlevel auch E-Bikes und E-Lastenbikes mieten.

„Ein Kompetenzzentrum für E-Mobilität ist das Fahrradhaus in Bensheim“, sagt Bund. „Das Fahrradhaus ist eine Kooperation der nextlevel GmbH mit Odenwaldbike. Die gebündelte Kompetenz der beiden Unternehmen kommt den Kunden zugute. Die umfangreiche Beratung umfasst unter anderem auch die Vorstellung aktueller Fördermöglichkeiten oder die zahlreichen Möglichkeiten von Firmenleasing.“ pr

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1