AdUnit Billboard

Frühzeitig umsehen lohnt sich

Rad und Tat: Modelle auf Lager und neue Fahrräder bereits bestellt

Von 
pr
Lesedauer: 

„Wie in vielen anderen Branchen gestaltet sich die Liefersituation in der Fahrradbranche schwierig. Lieferketten sind unterbrochen, und die Hersteller können gar nicht so viel produzieren wie benötigt wird“, fasst Christoph Markwart, Geschäftsführer von Rad und Tat, die aktuelle Lage zusammen. „Wir haben zum Glück noch das eine oder andere Rad im Lager stehen beziehungsweise auch noch einige vorbestellt. Schauen Sie gerne vorbei, um zu sehen, ob für Sie das passende Fahrrad dabei ist.“

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ähnlich sehe laut Markwart die Situation auch bei Ersatzteilen aus. Doch das in Zwingenberg ansässige Fachgeschäft hat vorgesorgt und kann auf einen gewissen Vorrat zurückgreifen. Da es nicht absehbar ist, dass die Beliebtheit von Fahrrädern im kommenden Jahr abnimmt, empfiehlt Markwart sich generell frühzeitig nach einem neuen Modell umzusehen. Die Experten von Rat und Tat helfen dabei gerne weiter. pr

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1