AdUnit Billboard
Pandemie - Insgesamt wurden bisher 13.149 Infektionen gezählt

Zwölf neue Corona-Fälle im Kreis Bergstraße – Inzidenz fällt unter 50

Von 
dpa/tm
Lesedauer: 

Bergstraße. Im Kreis Bergstraße sind zwölf neue Corona-Fälle gemeldet worden. Das geht aus den Daten des Berliner Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor (Stand: 3.11 Uhr). Weitere Todesfälle wurden nicht gemeldet. Insgesamt sind 13.149 Infektionen festgestellt worden. Das RKI hat für heute eine Inzidenz von 48,3 (Vortag: 52,4) für den Kreis Bergstraße ermittelt. Die Tendenz ist weiter rückläufig.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Dies hat allerdings keine Auswirkungen mehr auf die Corona-Regeln, die inzwischen an der sogenannten Hospitalisierungs-Inzidenz ausgerichtet werden. Der Wert liegt aktuell in Hessen bei 1,72, Verschärfungen der Regeln sind ab einer Inzidenz von 8 vorgesehen.  

Die Mikroskop-Aufnahme einer Zelle (rot), die mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2, gelb) infiziert ist. © dpa

Mehr zum Thema

Das Wichtigste auf einen Blick

Liveblog: Coronavirus - die aktuelle Lage

Veröffentlicht
Mehr erfahren

In Hessen haben sich weitere 561 Menschen angesteckt. Es wurde ein neuer Todesfall registriert. Seit Beginn der Pandemie starben 7781 Patienten mit oder an Corona, und es wurden 338.787 Infektionen gezählt. Die Inzidenz beträgt laut RKI 62,6.

Newsletter-Anmeldung

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1