AdUnit Billboard

Zwei Leichtverletzte und 10.000 Euro Sachschaden auf A659

Zwei Leichtverletzte und 10.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 13 Uhr auf der Autobahn A 659 ereignet hat.

Von 
ots
Lesedauer: 

Viernheim. Zwei Leichtverletzte und 10.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 13 Uhr auf der Autobahn A 659 ereignet hat. Wie die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mannheim berichtet, fuhr der Fahrer eines Opels, der auf der Strecke aus Viernheim kommend und in Richtung Weinheim unterwegs war, kurz nach der Anschlussstelle Viernheim-Ost aus bislang unbekannter Ursache auf einen vor ihm fahrenden Chevrolet auf. Beide Fahrer wurden in Folge des Unfalls leicht verletzt und kamen zur medizinischen Abklärung in nahegelegene Krankenhäuser. Beim Eintreffen der Polizei staute sich der Verkehr bereits etwa sieben Kilometer zurück. Der rechte Fahrstreifen musste für die Dauer der Unfallaufnahme bis zirka 14.30 Uhr gesperrt bleiben. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1