Zusammenstoß mit U-Bahn - zwei Verletzte

Von 
dpa
Lesedauer: 

Frankfurt. Bei einem Zusammenstoß zwischen einer U-Bahn und einem Auto in Frankfurt-Riederwald sind zwei Männer verletzt worden. Der Autofahrer kam ins Krankenhaus, musste aber nicht stationär aufgenommen werden, wie ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen sagte. Der U-Bahnfahrer erlitt einen Schock.

Ersten Erkenntnissen zufolge hatte ein 60 Jahre alter Autofahrer am Montagabend eine oberirdisch fahrende U-Bahn der Linie 7 übersehen, als er von einem Parkplatz auf die Straße fuhr. Dann kam es zum Zusammenstoß. Am Auto entstand Totalschaden. Der U-Bahn-Bereich war demnach für etwa drei Stunden gesperrt.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren

Autor