Abfallwirtschaft - Bergsträßer Zweckverband soll neu aufgestellt werden / Organisatorische und finanzielle Vorteile erwartet / Verbandsversammlung will sich vor Beschluss detaillierter mit dem Thema befassen ZAKB-Entscheidung zur Neuausrichtung vertagt

Von 
Thomas Tritsch
Lesedauer: 
Personelle Engpässe bei der Müllentsorgung zu vermeiden, ist eines der Ziele, die der ZAKB mit seiner angestrebten Umstrukturierung verfolgt. © sm

Der Bergsträßer Abfallverband will seine alte Firmenordnung entsorgen. Um Doppelstrukturen abzuschaffen und Geld zu sparen, soll die Tochtergesellschaft ZAKB Service GmbH ihre Eigenständigkeit verlieren und mit dem Verband verschmolzen werden. Doch die Verbandsversammlung, die am Mittwoch in Lorsch getagt hat, forderte eine Bedenkzeit, um sich detaillierter mit dem Vorhaben zu befassen. Die

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen