Weltkriegsbombe in Frankfurt entschärft

Von 
lhe
Lesedauer: 

Frankfurt. Der Blindgänger einer 500-Kilogramm-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Frankfurt ist entschärft. Das teilte die Feuerwehr via Twitter mit. Alle Absperrungen seien aufgehoben. In dem Evakuierungsbereich sind rund 4500 Anwohner gemeldet. Hier liegen auch ein Heizkraftwerk, eine unterirdische Gashochdruckleitung, Fernwärmeverbindungen, Umspannanlagen, ein S-Bahnhof mit Bahnstrecken sowie ein Polizeirevier. Der amerikanische Blindgänger war am Dienstag bei Bauarbeiten im Stadtteil Niederrad entdeckt worden.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Bergstraße

Mehr erfahren