AdUnit Billboard

Weihnachtsmarkt im Kronepark abgesagt

Von 
red
Lesedauer: 

Auerbach. Für Weihnachtsfans ist das Aus natürlich bitter. Unbedingt überraschend kam die Absage des Auerbacher Weihnachtsmarkts allerdings nicht. Die Corona-Inzidenzen stoßen allerorts durch die Decke. Die Pandemie gewinnt rasant an Fahrt, täglich werden neue Negativ-Rekordwerte gemeldet.
Die Krankenhäuser marschieren in Richtung ihrer Belastungsgrenze. Auch der Kreis Bergstraße knackte an diesem Wochenende die 200-Marke. Kaum einer glaubt noch daran, dass Besucher mit ruhigem Gewissen und viel Freude beim Budenzauber einen Glühwein trinken können.
„Eine moralische Entscheidung“
„Es ist auch eine moralische Entscheidung. Noch sind wir mit den Vorbereitungen nicht so weit fortgeschritten. Die bisherigen Kosten halten sich in Grenzen. Jetzt können wir noch die Notbremse ziehen“, hieß es in einer kurzfristig einberufenen Sitzung der Veranstalter aus den Reihen der Interessengemeinschaft Auerbacher Vereine (IAV) am Sonntag.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1