AdUnit Billboard
Hessenwetter

Warmes Sommerwetter in Hessen hält an

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Hessen. Die Menschen in Hessen starten am Mittwoch in einen sehr warmen, sonnigen und trockenen Tag. Teilweise zeigt sich das Wetter leicht bewölkt bei Höchstwerten zwischen 26 und 28 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Im Main-Gebiet werden es sogar bis zu 30 Grad, in Hochlagen hingegen nur um die 23 Grad. Tagsüber ist zudem mäßiger Wind aus Südwest zu erwarten, wobei starke Windböen bis zu 60 Kilometer die Stunde und im Bergland sogar einzelne stürmische Böen bis zu 70 Kilometer die Stunde möglich sind. In der Nacht auf Donnerstag nimmt die Wolkendichte zu und im Norden kann es vereinzelt zu Schauern kommen. Die Temperaturen sinken in der Nacht auf 15 Grad im Süden und 10 Grad im Norden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Donnerstag wird heiter bis wolkig und überwiegend trocken. Die Temperaturen steigen im Norden auf 20 Grad und im Süden auf 25 Grad, im Bergland werden es um die 19 Grad. Bei mäßigem Wind aus westlichen Richtungen sind örtlich starke Böen möglich. In der Nacht auf Freitag bleibt es meist gering bewölkt und trocken, während die Temperaturen auf zehn bis sieben Grad und im Norden bis zu fünf Grad abkühlen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1