Vier Verletzte bei Zusammenstoß mehrerer Autos auf der A 67

Von 
lhe
Lesedauer: 

Südhessen. Bei einem Zusammenstoß mehrerer Autos auf der A 67 nähe Rüsselsheim (Kreis Groß-Gerau) sind vier Menschen verletzt worden. Ein 25 Jahre alter Mann sei am Mittwochabend (09.06) mit seinem Auto an einem Stauende in Höhe einer Baustelle auf einen Wagen aufgefahren und habe mehrere Fahrzeuge ineinandergeschoben, teilte die Polizei mit. Durch den Aufprall der Autos wurden drei Autofahrer leicht und ein Beifahrer schwer verletzt. Alle vier Personen kamen in ein Krankenhaus. Der 25-Jährige sowie ein weiterer Autofahrer blieben unverletzt. Die A 67 wurde an der Überleitung zur Autobahn 60 in Fahrtrichtung Mainz vorübergehend gesperrt.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren