Verkehrsunfall mit Straßenbahn

Am Samstag (12.11.) gegen 11 Uhr ereignete sich im Stadtgebiet Weinheim ein Verkehrsunfall mit dem Öffentlichen Personennahverkehr.

Von 
ots
Lesedauer: 

Weinheim. Am Samstag (12.11.) gegen 11 Uhr ereignete sich im Stadtgebiet Weinheim ein Verkehrsunfall mit dem Öffentlichen Personennahverkehr. Ein 44-jähriger Pkw-Fahrer hatte laut Polizei verbotswidrig mit seinem Opel Insignia im
Bereich der Mannheimer Straße/Werderstraße über dem Gleisbereich gewendet und dabei vermutlich in Folge von Unachtsamkeit die in gleicher Richtung fahrende Straßenbahn übersehen. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Es entstand jedoch nur ein Sachschaden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 5000 Euro. Zu
größeren Ausfallzeiten des Straßenbahnverkehrs kam es nicht.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Lindenfels Winterkäster Konfirmanden zu Besuch bei der Feuerwehr

Veröffentlicht
Mehr erfahren