AdUnit Billboard

Unter Drogeneinfluss mit dem Auto unterwegs

Von 
ots
Lesedauer: 

Weinheim. Ein 18-jähriger Mann war am Mittwochnachmittag (16.06.) mit dem Auto in Weinheim unterwegs, obwohl er unter dem
Einfluss von Drogen stand. Der Mann wurde im Rahmen von Sonderkontrollen zur Bekämpfung der Hauptunfallursache Alkohol und Drogen im Straßenverkehr gegen 17 Uhr an einer stationären Kontrollstelle auf der K4229 in Höhe der
S-Bahn-Haltestelle "Sulzbach" kontrolliert. Dabei bemerkten die Beamten deutliche Anzeichen für Drogenkonsum. Ein Drogentest reagierte positiv auf Cannabis. Der junge Mann wurde anschließend zum Polizeirevier Weinheim gebracht. Als ihm eine Blutprobe in Aussicht gestellt wurde, reagierte der Mann zunehmend aggressiv und nervös. Die Blutentnahme selbst musste unter Zwang erfolgen. Der Grund der Aggressivität und Nervosität war nach derzeitigem Erkenntnisstand offenbar in einer Nadel-Phobie des 18-Jährigen zu sehen.

Gegen ihn wird nun wegen Verkehrsteilnahme unter Drogeneinfluss und des Verdachts des Drogenbesitzes ermittelt. Sein Führerschein wurde einbehalten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1