Unter Alkoholeinfluss am Steuer - Polizei zieht Führerschein ein

Von 
dpa
Lesedauer: 

Heppenheim. Einen 35 Jahre alten Autofahrer stoppten Beamte der Polizeistation Heppenheim in der Nacht zum Freitag (23.12.), gegen 1.20 Uhr, in der Nibelungenstraße. Rasch bemerkten die Ordnungshüter, dass der 35-Jährige unter Alkoholeinwirkung am Straßenverkehr teilnahm. Ein Atemalkoholtest zeigte anschließend rund 1,2 Promille an. Der Mann wurde daraufhin vorläufig festgenommen und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher.

Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren

Autor