AdUnit Billboard

Unfall in Richtung Hockenheim mit sieben Fahrzeugen und vier Leichtverletzten / Eine Fahrspur mittlerweile frei

Von 
ots
Lesedauer: 

A61 Speyer / Hockenheim. Am Dienstagvormittag, kurz vor 8.30 Uhr, sind auf der A 61 in Richtung Hockenheim mehrere Fahrzeuge kollidiert, darunter auch ein Sattelzug, wie die Polizei berichtet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die bisherige Bilanz: Vier Leichtverletzte. Ein Rettungshubschrauber konnte wieder abdrehen. Nach anfänglicher Vollsperrung wurde mittlerweile eine Spur wieder freigegeben.

Um kurz nach 9 Uhr kollidierten in der Gegenrichtung zwei Sattelzuge miteinander. Derzeit ist die A 61 zwischen dem Dreieck Hockenheim und dem Autobahnkreuz Speyer voll gesperrt.

Bei beiden Unfällen sind Rettungskräfte inklusive Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1