Unbekannte beschmieren Gebäude auf der Mathildenhöhe

Von 
lhe
Lesedauer: 

Darmstadt. Unbekannte haben Gebäude auf der Darmstädter Künstlerkolonie Mathildenhöhe mit Graffitis beschmiert. Am vergangenen Wochenende seien unter anderem Ausstellungshalle, Atelier und Toilettentüren besprüht worden, etwa mit "Kapitalisten Schwein", teilte die Stadt am Dienstag mit. Es sei Strafanzeige gestellt worden. Oberbürgermeister Jochen Partsch (Grüne) kündigt an, die Kontrollen durch Sicherheitsdienst und Kommunalpolizei noch einmal zu verschärfen. Erst im Februar dieses Jahres hätten Täter die historische WC-Anlage stark beschädigt. Darmstadt bewirbt sich mit der Mathildenhöhe um die Aufnahme auf die Unesco-Welterbe-Liste.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren