AdUnit Billboard

Umweltdezernentin hält EuGH-Urteil zu Stickstoffdioxid-Belastung für gerechtfertigt

Von 
lhe
Lesedauer: 

Darmstadt. Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Stickstoffdioxid-Belastung ist in Hessen auf Zustimmung gestoßen. Die Entscheidung sei gerechtfertigt, sagte die Umweltdezernentin der Stadt Darmstadt, Barbara Akdeniz, am Freitag. "Die Bundesregierung hätte den Schutz der Bevölkerung vor Abgasen schon früher intensiv angehen und die Kommunen dabei unterstützen müssen." Der Bund müsse die Verkehrswende intensivieren und finanziell fördern. "So bekommen wir in den Städten saubere Luft." Aus Sicht der Stadt Limburg zeigt das Urteil, dass Handlungsbedarf besteht, wie ein Sprecher sagte. In beiden Kommunen wurden in der Vergangenheit überhöhte Stickstoffdioxid-Werte gemessen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1