AdUnit Billboard
Hessenwetter

Trübes Wetter in Hessen lockert langsam auf

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Hessen. Das trübe Wetter zieht in den kommenden Tagen aus Hessen ab. Im äußersten Norden kann es im Verlauf des Mittwochs aus den dichten Wolken noch etwas regnen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Offenbach mitteilte. Örtlich ist Glatteis möglich. Am Nachmittag lockert es dann vereinzelt auf. Die Höchstwerte liegen demnach bei null bis drei Grad.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In der Nacht zum Donnerstag wird es neblig und örtlich glatt. Es bleibt trocken bei Tiefstwerten zwischen minus eins und minus vier Grad. Am Donnerstag ist es dann abgesehen von örtlichen Nebelfeldern meist heiter und trocken bei Höchstwerten zwischen zwei und fünf Grad.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1