Trocken, frostig, aber zunehmend sonnig

Von 
dpa
Lesedauer: 

Hessenwetter. In den kommenden Tagen bleibt es in Hessen eisig. Zunächst könne es gebietsweise noch etwas schneien, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mit. Im Tagesverlauf lockert der Himmel auf und die Sonne lässt sich blicken. Im Nordosten können sich die Wolkenfelder länger halten. Die Höchsttemperatur liegt bei minus 1 Grad im Rhein-Main-Gebiet und minus 6 Grad im Nordosten. Auch am Freitag zeigt sich laut Vorhersage immer wieder die Sonne. Schneefall soll es kaum noch geben. Die Höchstwerte bewegen sich weiterhin zwischen minus 1 und minus 6 Grad. Das Wochenende soll ebenfalls viele Sonnenstunden bringen und überwiegend ohne Niederschlag bleiben.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Bergstraße

Mehr erfahren