Trainer Hütter beschwört Charakter und Mentalität

Von 
lhe
Lesedauer: 

Eintracht Frankfurt. Adi Hütter mühte sich vor dem Heimspiel von Eintracht Frankfurt gegen den FC Augsburg nach Kräften, die nach der turbulenten Vorwoche aufgekommenen Zweifel am erstmaligen Einzug in die Champions League zu zerstreuen. Der angekündigte Sommer-Wechsel des Erfolgstrainers zu Borussia Mönchengladbach und die anschließende 0:4-Pleite bei Hütters neuem Arbeitgeber haben das Selbstvertrauen der Hessen zu Beginn der Englischen Woche in der Fußball-Bundesliga erschüttert.

AdUnit urban-intext1

"Das ist unumstritten ein sehr wichtiges Spiel, in dem wir eine Reaktion zeigen wollen", sagte Hütter zum Duell mit den bayerischen Schwaben am Dienstagabend (20.30 Uhr/Sky). "Wir haben ein Ziel vor Augen. Jetzt werden sich der Charakter und die Mentalität der Mannschaft zeigen."

Einen Ausrutscher kann sich der Tabellenvierte nicht leisten, beträgt der Vorsprung auf Verfolger Borussia Dortmund doch nur noch vier Punkte. "Wir müssen Ergebnisse bringen, um weiter Druck auszuüben", forderte Hütter und betonte: "Ich bin überzeugt, dass wir Augsburg von der Qualität her schlagen können."

Nach fünfwöchiger Verletzungspause steht dabei Abwehrchef Martin Hinteregger vor seinem Comeback.

AdUnit urban-intext2

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren