AdUnit Billboard

Tödlicher Autounfall auf der A 67 am Rüsselsheimer Dreieck

Von 
lhe
Lesedauer: 

Südhessen. Am Rüsselsheimer Autobahndreieck ist ein 19 Jahre alter Autofahrer von einem Lastwagen überfahren und tödlich verletzt worden. Der Mann war laut Polizei am frühen Montagmorgen auf der A 67 mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen, geriet durch einen Böschungsbereich und prallte gegen eine Leitplanke. Der Mann wurde aus seinem Wagen geschleudert und blieb im Zubringerbereich von A 60 und A 67 auf der Fahrbahn liegen, wo ihn der herannahende Lastwagen überrollte. Der Polizei zufolge starb der 19-Jährige noch an der Unfallstelle. Nach dem Unfall wurde das Autobahndreieck für mehrere Stunden komplett gesperrt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1