Taxifahrer wegen zwölf Euro mit Messer bedroht

Von 
dpa
Lesedauer: 

Wetzlar. Ein betrunkener 23-Jähriger soll in Wetzlar (Lahn-Dill-Kreis) einen Taxifahrer mit einem Messer bedroht und Geld gefordert haben. Der 75 Jahre alte Fahrer habe sich davon aber nicht beeindrucken lassen und die Herausgabe verweigert, teilte die Polizei am Montag mit. Der Verdächtige floh daraufhin, konnte aber später geschnappt und vorübergehend festgenommen werden.

Der Verdächtige soll in der Nacht zum Sonntag das Taxi von Gießen nach Wetzlar genommen und die Fahrt im Voraus bezahlt haben. Bei der Ankunft habe er die zwölf Euro mit dem gezückten Messer zurückgefordert. Ein Atemalkoholtest ergab laut Polizei bei dem Festgenommenen einen Wert von mehr als zwei Promille. Die Polizei ermittelt wegen versuchter räuberischer Erpressung.

Autor

Mehr zum Thema

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Veröffentlicht
Mehr erfahren