Streit über geparktes Auto führt zu Handgreiflichkeiten

Von 
ots
Lesedauer: 

Südhessen. Offenbar davon gestört, wie sie ihr Auto geparkt hatte, attackierte am Donnerstagnachmittag (21.1.) in Roßdorf ein bislang unbekannter Mann eine 44-Jährige in der Darmstädter Straße. Nachdem die Frau ihr Fahrzeug gegen 15.50 Uhr am Fahrbahnrand abgestellt hatte, sprach sie ein bislang unbekannter Mann an. Wegen des Parkverhaltens der Frau soll es im Anschluss zu verbalen Streitigkeiten gekommen sein. Diese mündeten in handfeste Auseinandersetzungen. Nach derzeitigem Kenntnisstand soll der Mann die 44-Jährige mit einem Schlag auf den Arm verletzt haben. Im Anschluss entfernte sich der Unbekannte von der Örtlichkeit. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Der Unbekannte soll circa 70 Jahre alt gewesen sein. Seine Größe wurde auf 1,80 Meter geschätzt. Neben einer dunklen Basecap soll der Mann braune Kleidung getragen haben. Die Ermittlungsgruppe der Polizei in Ober-Ramstadt bittet um Kontaktaufnahme aller, die den Sachverhalt mitbekommen haben. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass von der Tat Videoaufnahmen gefertigt wurden, bittet die Kriminalpolizei um Zusendung wichtiger Beweismittel. Die Ermittler sind unter der Rufnummer 06154/6330-0 zu erreichen.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Bergstraße

Mehr erfahren