AdUnit Billboard
Nächtlicher Polizeieinsatz

Straßenrennen im Odenwald

Von 
pol
Lesedauer: 

Odenwald. In der Nacht auf Dienstag meldeten sich mehrere Zeugen bei der Polizei, weil zwei offensichtlich hochmotorisierte Fahrzeuge wiederholt mit überhöhter Geschwindigkeit auf der B 45 zwischen Erbach und Bad König auf- und abfuhren. Wie die Polizei gestern berichtete, soll es den Angaben der Zeugen zufolge auch zu riskanten Überholmanövern gekommen sein.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Im Rahmen der Fahndung kontrollierten die Beamten eines der beiden Fahrzeuge. Dabei handelte es sich um einen grauen BMW aus dem Landkreis Heidelberg. Am Steuer des über 600 PS starken Gefährts saß ein 22-jähriger Mann aus dem Odenwald, auf dem Beifahrersitz sein 21-jähriger Begleiter, ebenfalls aus dem Odenwald.

Aufgrund der Zeugenaussagen wurde gegen den 22-Jährigen nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens eingeleitet. pol

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1