AdUnit Billboard

Stimmung bei vielen Unternehmen verbessert sich

Von 
lhe
Lesedauer: 

Hessen. Nach dem Corona-Tief schöpfen die Unternehmen in Hessen zunehmend wieder Hoffnung. "Die Stimmung verbessert sich in allen Branchen", fasste der Geschäftsführer des Hessischen Industrie- und Handelskammertages, Robert Lippmann, am Dienstag die jüngste HIHK-Konjunkturumfrage zusammen. Demnach schätzt ein Drittel (32 Prozent) der 2600 befragten Unternehmen im Land die derzeitige Geschäftslage als gut ein. 42 Prozent sind zufrieden, 26 Prozent bewerten die aktuelle Lage als schlecht.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Groß ist die Zuversicht den Angaben zufolge vor allem in der Industrie wegen gut gefüllter Auftragsbücher und sich aufhellender Exportaussichten. Sorgen machen sich nach wie vor das Gastgewerbe und die Reisewirtschaft sowie weite Teile des stationären Handels. Im Gastgewerbe bewerten 88 Prozent der Unternehmen ihre derzeitige Geschäftslage als schlecht. 16 Prozent der Betriebe in dieser Branche befürchten, in die Pleite zu rutschen. Im Durchschnitt aller Branchen sehen sich nur 3 Prozent von Insolvenz bedroht.

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1