AdUnit Billboard

Spieler aus Nordhessen knackt 18,4 Millionen schweren Lotto-Jackpot

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Glücksspiel. Ein Spieler aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg hat den Jackpot in der Lotterie "6aus49" geknackt und damit knapp 18,4 Millionen Euro gewonnen. Wie Lotto Hessen am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte, hat bundesweit kein weiterer Tipper die sieben richtigen Zahlen angekreuzt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Spieler hatte seinen Tipp den Angaben zufolge über das Internet abgegeben. In den nordhessischen Kreis Waldeck-Frankenberg ging bei "6aus49" seit August 2006 kein Millionengewinn mehr. Der Jackpot wurde sechs Ziehungen in Folge nicht geknackt.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1