Sonderdezernate zur Verfolgung von Straftaten gegen Amtsträger

Von 
dpa
Lesedauer: 

Hessen. Alle neun hessischen Staatsanwaltschaften und die Amtsanwaltschaft Frankfurt werden Sonderdezernate zur Verfolgung von Straftaten gegen Amtsträger einrichten. Das kündigte Justizminister Roman Poseck (CDU) am Freitag in Wiesbaden nach einem Gespräch mit dem hessischen Generalstaatsanwalt Torsten Kunze mit.

Die konsequente Verfolgung von Straftaten gegen Amtsträger müsse hohe Priorität haben, sagte Poseck. "Wer sich für den Staat und die Gesellschaft einsetzt, verdient besonderen Schutz, insbesondere auch durch eine konsequente Strafverfolgung." Mit dem Schritt werde ein hohes Maß an Spezialisierung sowie eine einheitliche und konsequente Bearbeitung gewährleistet.

Der hessische Justizminister verurteilte erneute die Attacken auf Polizisten, Feuerwehrleute und Vollstreckungsbeamte. "Jeder einzelne Angriff ist einer zu viel." Hessenweit hat es nach Angaben von Poseck einen Anstieg von Verfahren wegen dieser Straftaten gegeben.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Justiz

JVA Wiesbaden mit den meisten Straftaten hinter Gittern

Veröffentlicht
Von
dpa/lhe
Mehr erfahren
Ernährung

Forderung nach mehr Wertschätzung für Lebensmittel

Veröffentlicht
Von
dpa/lhe
Mehr erfahren

Autor

Mehr zum Thema

Lebensmittelverschwendung Özdemir und Buschmann schlagen «Containern» ohne Strafe vor

Veröffentlicht
Mehr erfahren