AdUnit Billboard
Pandemie

Sieben neue Corona-Fälle

Von 
red/lhe
Lesedauer: 
© Grafiks Kai Segelken

Bergstraße/Wiesbaden. Im Kreis Bergstraße wurden am Montag sieben neue Corona-Infektionsfälle gemeldet: drei in Lampertheim sowie je ein Fall in Bensheim, Birkenau, Mörlenbach und Rimbach.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

An zwei Kitas in Bensheim und Zwingenberg wurden neue Fälle bekannt, außerdem sind mehrere Schulen betroffen, darunter Geschwister-Scholl-, Heinrich-Metzendorf- und Karl-Kübel-Schule in Bensheim. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag laut Robert-Koch-Institut am Montag im Kreis Bergstraße bei 97,4. Am Dienstag wird sie voraussichtlich leicht ansteigen.

Laut Deutscher Interdisziplinärer Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin sind im Kreis Bergstraße derzeit von 40 verfügbaren Intensivbetten in den Kliniken 35 Betten belegt – davon drei mit Covid-19-Patienten, die eine intensivmedizinische Behandlung benötigen; einer von ihnen muss invasiv beatmet werden.

Hessenweit ist die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Infektionen am Montag auf 103,9 gesunken. Am Sonntag hatte der Wert bei 105,3 gelegen, wie aus Daten des Robert Koch-Instituts vom Montag hervorgeht. Binnen eines Tages wurden demnach 219 neue Ansteckungen im Bundesland gemeldet, neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus gab es nicht.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

In den Regionen wies Offenbach mit 200,2 die höchste Inzidenz auf. Frankfurt lag bei 154,4 und der Kreis Fulda bei 138,1. red/lhe

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1