AdUnit Billboard
Erfahrungsaustausch

Selbsthilfegruppe für Nervenerkrankungen gründet sich

Einladung zu einer Versammlung am 29. September bei der Caritas in Heppenheim

Von 
red
Lesedauer: 

Bergstraße. Selbsthilfegruppe „Polyneuropathie“ wird sich noch in diesem Monat im Kreis Bergstraße gründen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Unter einer Polyneuropathie versteht man die Erkrankung mehrerer Nerven des peripheren Nervensystems. Die Ursache für eine chronische Polyneuropathie ist häufig unbekannt.

Newsletter "Guten Morgen Bergstraße"

Zu den bekannten Ursachen gehören: Diabetes (die häufigste), übermäßiger Alkoholgenuss, Infektionen, sowie erbliche (hereditäre) Neuropathien.

Viele chronische Polyneuropathien wirken sich hauptsächlich auf das Empfindungsvermögen aus. Gewöhnlich sind anfangs die Füße betroffen, manchmal aber auch die Hände. Prickeln, Taubheit, brennender Schmerz und Verlust des Vibrationsempfindens und des Lagesinns (Unfähigkeit, die Arme und Beine zu spüren) sind die auffälligsten Symptome.

Da die Betroffenen die Lage ihrer Gelenke nicht spüren, gehen sie wackelig und stehen nicht sicher. Dabei werden oft die Muskeln nicht benutzt. Sie werden also letztendlich schwach und verkümmern. Das führt eventuell zu ihrer Steife und andauernden Verschrumpfung (Kontrakturen).

Mehr zum Thema

Gesundheit

Oft unterschätzte Volkskrankheit: Kopfschmerzen und Migräne

Veröffentlicht
Von
Yuriko Wahl-Immel
Mehr erfahren

Eine Polyneuropathie führt bei den Betroffenen oftmals zu einem hohen Leidensdruck und einer nicht geringen Einbuße an Lebensqualität.

Dieser Leidensdruck lässt sich oftmals in Gesprächen mit anderen Betroffenen besser ertragen. Aus diesem Grund soll nun eine Selbsthilfegruppe für an Polyneuropathie erkrankte Menschen gegründet werden. Die Gründungsversammlung findet am Donnerstag, 29. September, 18.30 Uhr, bei der Caritas in Heppenheim (Bensheimer Weg 16) statt. Es gelten die Hygienemaßnahmen des Kreises Bergstraße.

Da die Zahl der verfügbaren Plätze begrenzt ist, wird um vorherige Anmeldung per E-Mail an anmeldung@shg-pnp-bergstrasse.de gebeten. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1