AdUnit Billboard

Seit Wegfall der Impf-Priorisierung 120.000 Anmeldungen

Von 
lhe
Lesedauer: 

Hessen. Seit Wegfall der Priorisierung für einen Corona-Impftermin haben sich bis Dienstagmittag rund 120.000 Hessen beim Land registriert. Das teilte das Innenministerium in Wiesbaden auf Anfrage mit. Seit Montag können sich alle Hessen ab 16 Jahren für eine Spritze gegen das Coronavirus in einem der 28 hessischen Impfzentren anmelden, die Bevorzugung bestimmter Risiko- oder Berufsgruppen gilt nicht mehr. Insgesamt haben derzeit 606.400 Registrierte noch keinen Termin.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1