Schwerer Unfall auf der A 67

Von 
std/BILDer: Strieder
Lesedauer: 
© Jürgen Strieder

Bergstraße. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag (8.) gegen 11 Uhr auf der A 67 am Viernheimer Dreieck in Fahrtrichtung Lorsch. Nachdem ein Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug auf einen anderen Wagen aufgefahren war, schleuderte der Verursacher mit seinem Auto nach rechts in die Leitplanke, durchbrach diese und landete im Gestrüpp zwischen Bäumen und Sträuchern. Beide Fahrer der beteiligten Pkw wurden schwer verletzt, die A 67 war vorübergehend komplett gesperrt. std/BILDer: Strieder

AdUnit urban-intext1