Schriftliche Abiturprüfungen ab 21. April

Von 
lhe
Lesedauer: 

Hessen. Die schriftlichen Abiturprüfungen in Hessen sollen in diesem Jahr vom 21. April bis 5. Mai stattfinden. Das teilte das Kultusministerium in Wiesbaden mit. Schon im vergangenen Jahr sei festgelegt worden, dass die Abi-Klausuren angesichts der Corona-Pandemie erst nach den Osterferien geschrieben werden. "Damit wurde ein zusätzlicher Zeitraum von zwei Monaten geschaffen, den Lehrkräfte gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern zum Nacharbeiten und Vertiefen prüfungsrelevanter Unterrichtseinheiten nutzen können", erläuterte Kultusminister Alexander Lorz (CDU).

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Bergstraße

Mehr erfahren