AdUnit Billboard

Schranke zwischen Lorsch und Einhausen ist defekt

Von 
kel
Lesedauer: 

Einhausen/Lorsch. Seit Donnerstag ist die  Bahnschranke auf der K31 zwischen Einhausen und Lorsch nicht in Betrieb. Die Bahn habe als Grund dafür größere technische Probleme mit der Anlage angeführt, sagt der Einhäuser Ordnungsamtsleiter Andreas Derst auf Nachfrage dieser Zeitung. Die Schranke habe schon in den vergangenen Wochen immer wieder Probleme bereitet. Am  Freitag soll ein Experte der Herstellerfirma die Anlage genauer unter die Lupe nehmen. Bis dahin sollen Mitarbeiter der Bahn vor Ort den Verkehr regeln. Zudem seien die Zugführer angewiesen, in dem entsprechenden Gleisabschnitt in Schrittgeschwindigkeit zu fahren und vor Erreichen des Übergangs ein Signal zu geben. Wann die Schranke wieder in Betrieb genommen werden kann, steht noch nicht fest.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1