AdUnit Billboard
Kriminalität

Saft statt Geld erbeutet bei Einbruch in Hotel in Darmstadt

Von 
ots
Lesedauer: 

Darmstadt. Ein bislang Unbekannter ist in der Nacht zum Freitag (14.) im Tatzeitraum zwischen 0.50 und 1.20 Uhr in ein Hotel in der Mornewegstraße eingebrochen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Zeugen. Nach jetzigem Kenntnisstand machte sich der Mann an einem Tresor zu schaffen, so die Beamten. Der Geldschrank hielt dem kriminellen Vorhaben stand, woraufhin der ungebetene Gast mehrere Packungen Saft entwendete und im Anschluss das Weite suchte. Der Flüchtige soll ein blaues Hemd, eine beigefarbene Weste und dunkle Turnschuhe mit weißer Sohle getragen haben. Seine Haare sollen dunkel gewesen sein. Während der Tat trug er eine Mund-Nasen-Bedeckung. Insgesamt wird der Schaden auf einen niedrigen zweistelligen Betrag geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 21/22 in Darmstadt unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1