AdUnit Billboard
Krankenhäuser - Still ruht der See in Mannheim / Selbst der Landrat tappt im Dunkeln

Respektloses Schweigen in der Quadratestadt

Von 
Karl-Heinz Schlitt
Lesedauer: 

In Lindenfels demonstrierten gestern Abend erneut zahlreiche Bürger für den Erhalt des Luisenkrankenhauses. Nach Einschätzung des Kreisbeigeordneten Matthias Schimpf wird das Burgstädtchen als "vollstationärer Standort" nicht zu retten sein.

© Neu

Der Landrat war sichtlich darum bemüht, kein weiteres Öl ins Feuer zu gießen. Dass es ihn wurmt, wie das Mannheimer Universitätsklinikum als 95-Prozent-Gesellschafter des Südhessischen Klinikverbunds mit den Partnern vor Ort umgeht, konnte Christian Engelhardt gestern in der letzten Sitzung des Kreistags vor der Kommunalwahl im kommenden März aber nicht ganz verbergen.

Seit am 28.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1