Hessenwetter

Regen und Wolken in Hessen erwartet - Glättegefahr in der Nacht

Die Temperaturen erreichen maximal 2 bis 8 Grad.

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Hessen. Ein trüber Mix aus Wolken und Regen erwartet die Menschen in Hessen in den kommenden Tagen. Am Sonntagmorgen lässt sich im Norden die Sonne etwas durchblicken, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Tagsüber wird es überwiegend bewölkt, vereinzelt fällt etwas Regen. Im Bergland können teils starke Böen auftreten. Die Temperaturen erreichen maximal 2 bis 8 Grad.

Die Nacht zu Montag wird bedeckt und regnerisch. Im Bergland und im Norden kann Schnee fallen. Es herrscht Glättegefahr. In Südhessen fallen die Temperaturen auf 6 bis 3 Grad. Im Norden und in Hochlagen wird es etwas kälter bei Tiefstwerten zwischen -1 und 2 Grad.

Die Woche startet wechselhaft bewölkt mit etwas Regen am Vormittag. Die Temperaturen steigen am Montag maximal auf 6 bis 9 Grad.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Bergstraße

Unbeständiges Herbstwetter in Hessen erwartet

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Bergstraße

Wolken und Regen zum Wochenstart in Hessen

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Hessenwetter Wolken, Regen und leichter Schneefall in Hessen erwartet

Veröffentlicht
Mehr erfahren