Blaulicht

Rauchgasvergiftung nach Brand in Bad König

Mit dem Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung ist er ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Von 
dpa/lhe
Lesedauer: 

Bad König. Ein 59-Jähriger hat bei einem Zimmerbrand im Odenwaldkreis eine Rauchgasvergiftung erlitten.

Ein Nachbar des Mannes habe das Feuer im zweiten Stock eines Wohnhauses etwa um 2 Uhr in der Nacht zu Mittwoch gemeldet, teilte ein Sprecher der Polizei mit.

Der Feuerwehr sei es schnell gelungen, den Brand zu löschen. Der Bewohner habe sich demnach noch eigenständig ins Freie retten können, sei aber mit dem Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Die Brandursache ermittele die Polizei noch, hieß es vom Sprecher.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Blaulicht Die Silvesternacht verlief in Hessen meist friedlich

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Kriminalität 14-Jährige tot, Polizei nimmt Bruder fest

Veröffentlicht
Mehr erfahren