Verkehrskontrolle

Polizei stoppt Autokran

Von 
pol
Lesedauer: 

Lorsch. Eine Kranfirma aus dem Rhein-Main-Gebiet, der von der Polizei bereits am 24. Juni wegen fehlender Erlaubnis die Weiterfahrt untersagt wurde, fiel Beamten der Verkehrsinspektion des Polizeipräsidiums Südhessen am Mittwoch auf der A 67 bei Lorsch erneut negativ auf. Die Ordnungshüter stellten rasch fest, dass für die Fahrtstrecke keine Erlaubnis vorlag und somit keine Ausnahmegenehmigung für den Mobilkran bestand. Die Weiterfahrt wurde daher von der Polizei bis zur Vorlage einer gültigen Erlaubnis an Ort und Stelle untersagt. Den Verantwortlichen drohen zudem empfindliche Bußgelder. pol

AdUnit urban-intext1